Ausbildung 2021

nächster Ausbildungstermin in 2022 am 07.01.

 

03.12.2021 19:00 Uhr  letzte Ausbildung für 2021

Onlineausbildung - aufgrund der aktuellen Lage finden unsere Ausbildungen online statt.

Thema Technische Hilfeleistung 

Zusammen mit den Kameraden aus Neu Schlagsdorf und Liessow hat uns Mücke das Thema vorgestellt. Wir profitierten dabei von dem entsprechenden Lehrgang einiger Kameraden in der letzten Woche.

Was ist der Unterschied zwischen Sichern und Stabilisieren? Wann macht man was? Welche Arten der Rettung gibt es? Was ist eine Rettungsöffnung, was eine Erstöffnung? Wie klassifiziert man die verletzten Personen? 

Viele Informationen die nützlich, aber im Einsatzfall auch notwendig und abrufbar sein müssen.

GoToMeeting 000 GoToMeeting 003

 

19.11.2021 18:45 Uhr Standortsausbildung 

 Ausbildung an der Kettensäge und Gerätekunde stehen auf dem Programm. 

Einmal die Kettensäge auseinandernehmen und wieder zusammensetzen. Worauf muss man achten? Was gibt es zu berücksichtigen?

Und dann mal wieder geschaut, welches Gerät ist im Fahrzeug wo verladen? 

05.11.2021 18:30 Gemeinschaftsausbildung

Heute ging es an zwei Stationen um folgende Themen.

Station 1 - aus Bordmitteln haben wir mit Hilfe einer Plane ein Not-Dekon Becken gebaut, oder einen Zwischenspeicher für Wasser.  Mit unseren vier Steckleiterteilen, der Plane und einer Arbeitsleine wurde das Behelfsbbecken errichtet. In dieses gingen ohne Probleme über 2000 l Wasser, die man somit für Löschzwecke vorhalten könnte.

Station 2 - Personenrettung aus Morast. Wie bekommen wir mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln eine Person aus Morast befreit, ohne das wir versinken? Bei dieser Aufgabe ging es darum, mal verschiedene Ansätze durchzuspielen, um einen für uns geeigneten Weg auszumachen.

IMG 20211105 WA0005 IMG 20211105 WA0006 

20211105 200652 20211105 200658

 

22.10.2021 18:30 Uhr Mitgliederversammlung - Wahl der Führungskräfte 

Die Wahlperiode ist um und dann werden auch in der freiwilligen Feuerwehr die Führungskräfte neu gewählt. Unter Leitung der Gemeindewehrführung und dem wachsamen Auge unseres Amtswehrführers Markus, sowie den Kameraden Ingo und Peter aus der Ehrenabteilung wurde die neue Wegrführung und Stellvertretung gewählt. Weiterhin wurde der Gruppenführer und der Maschinist neu gewählt. Allen gewählten viel Erfolg in den kommenden Jahren und immer ein glückliches Händchen bei allen Entscheidungen. Anschließend war es dann Zeit für Beförderungen. Aufgrund der Pandemie war da einiges liegengeblieben. Da wurde nun nachgeholt. Zum Abschluss des Tages gabe s noch was zu essen und zu trinken und bei guten Gesprächen konnte der Abend und die Nacht ausklingen.

 20211022 184849 20211022 193444 20211022 195604 IMG 20211022 WA0014 2

15.10.2021 18:45 Uhr Standortsausbildung 

Absicherung gegen Gefahren - heute Thema Beleuchtung

Wie wird ausgeleuchtet? Welche Mittel haben wir dazu auf den Fahrzeugen? Wie hell sind die eingesetzten Scheinwerfer? Worauf muss man achten? Was ist die HAUS Regel? Diese Fragen haben wir jetzt zu Beginn der dunklen Jahreszeit geklärt und den Einsatz verschiedener Beleuchtungstechniken und -arten ausprobiert. 

IMG 20211015 WA0012 IMG 20211015 WA0025 IMG 20211015 WA0030 20211015 193407

01.10.2021 18:45 Uhr Gemeinschaftsausbildung 

Heute wieder mit den Kameradinnen und Kameraden aus Neu Schlagsdorf. An zwei Stationen wurde heute ausgebildet. Während sich die eine Hälfte der Aktiven in zwei Gruppen via Funk durch Neu Schlagsdorf bewegte und an etlichen Stationen Aufgaben zu lösen hatte, versuchte die andere Hälfte mit Schere und Spreizer Aufgaben zu lösen. Dabei ging es zum Beispiel um das Transportieren von Gegenständen wie Birne, Eier etc. ohne Beschädigung von einer Stelle an die Andere. Fingerspitzengefühl und eine ruhige Hand waren also gefragt. 

IMG 20211001 WA0015 IMG 20211001 WA0022 IMG 20211001 WA0027 IMG 20211001 WA0029

 

18.09.2021 05:15 Uhr Start zum Heldenmarsch

Dieses mal haben sich vier Kameradinnen und Kameraden aufgemacht, die Strecke von 62 km zu Fuß abzuwandern. Um 06:30 starteten unsere vier mit der zweiten Startgruppe vom Faulen See aus, um den Schweriner Innen- und Außensee gegen den Uhrzeigersinn zu umrunden.

IMG 20210918 WA0012 IMG 20210918 WA0009 Markus HM 20210918 114331 Emma

Nach 30 km sahen alle vier noch recht frisch aus. 

Endlich im Ziel. Erschöpft und zurecht stolz auf diese Leistung. Herzlichen Glückwunsch.  

IMG 20210919 194408 910

 

17.09.2021 18:30 Uhr Ausbildung am Standort

 Dieses Mal etwas ruhiger am Freitag. Neben der Nachbereitung des Einsatzes vom Mittwoch, war diesmal Organisatorisches dran. Die Klamotten wurden vernünftig gepatcht, so das jeder seine Sachen wiedererkennen kann. 

20210917 190115 IMG 20210917 WA0009

 

03.09.2021 18:45 Uhr Gemeinschaftsausbildung

Moderner Fünfkampf bei der Feuerwehr. An fünf Stationen war Geschick und Schnelligkeit von unseren drei Teams gefordert.  An den Stationen ging es um das Zerlegen und Zusammenbauen einer Kettensäge, das Einbinden von Strahlrohr und Feuerwehraxt, einen Ball durch einen C-Schlauch zu befördern, das Erraten von Gegenständen via Funk ala Was bin ich und zu guter Letzt das Beantworten von 14 feuerwehrtechnischen Fragen. Als Zusatzaufgabe stand das Aufstellen und Sichern  einer Bockleiter aus zwei Steckleiterteilen auf dem Plan. Am Ende gewann das Team gelb aufgrund einer grandiosen Zeit bei der Bockleiter. Herzlichen Glückwunsch. 

IMG 20210904 222523 767 IMG 20210904 222523 798 IMG 20210904 222523 851 

IMG 20210904 222523 870 IMG 20210904 222523 912 IMG 20210904 222523 887 

Alle Teams waren mit viel Begeisterung und Spaß bei der Sache. Danke auch an Robert für die Vorarbeit. 

Habt Ihr auch mal Lust dabei zu sein, dann schnuppert beim nächsten Termin gerne einfach rein. 

27.08.2021 Ausbildung am Standort

Heute heißt es Arbeitseinsatz im Gerätehaus. 

Die Umkleide wurde umgebaut und in einen Damen und Herrenbereich getrennt. Nicht das wir uns nicht auch gemeinsam umziehen wollten, sondern weil wir mittlerweile

einige neue Kameradinnen und Kameraden begrüßen dürfen und der jetzige Bereich einfach zu klein ist. So haben nun alle wieder ausreichend Platz.

IMG 20210828 WA0003 20210901 192644

26.08.2021 Unterstützung Absperrmaßnahmen Deutschland Tour

Am 26.08. startete die Deutschland Tour in Stralsund. Die erste Etappe nach Schwerin führte sie auch durch unsere Gemeinde. Natürlich war klar, das wir dabei unterstützen und die Zu- und Abfahrten für die Durchfahrt absperrten. Mit allen Fahrzeugen und über 20 Leuten verteilten wir uns dann von der Kreisgrenze zwischen Ventschow und Rubow bis nach Ahrensboek kurz vor Cambs. Das Fahrerfeld rauschte dann in 10 Minuten durch unsere Gemeinde und alle  Maßnahmen wurden wieder aufgehoben. Ziel erfüllt.

IMG 20210826 WA0015 IMG 20210826 WA0024

21.08.2021 Atemschutzgeräteträger fahren zum Brandübungshaus nach Malchow

Fast genausofrüh starteten unsere PA Träger nach Malchow, um im Brandübungshaus unter realistischen Bedingungen zu üben. 

Verschiedenste Taktiken und Techniken wurden erklärt, erprobt und getestet. Etwas erschöpft aber mit aktualisiertem Wissen sind alle zurückgekommen.

21.08.2021 Unterstützung des Heldenmarsches

04:00 Uhr Treffpunkt am Gerätehaus. Ja wer 62 km wandern möchte, geht besser früh los. Wollten wir nicht, aber zur Unterstützung muss man halt auch früh auf den Beinen sein.

Wir haben uns also auf dem Weg zum Parkplatz Paulshöhe gemacht und die Parkenden eingewiesen. Halb acht ging es dann mit Essen und Getränken bestückt zurück. Die Brötchen und Brote wurden belegt, die Suppen gekocht und alles einsatzbereit gemacht. Um 10 Uhr haben wir dann den Checkpoint 3 in Flessenow an der Jugendherberge aufgebaut. Gerade noch rechtzeitig, denn bereits so gegen 10:30 kam auch schon der erste Wanderer.  Um ca. 14:30 kamen die letzten der 300 Wanderer und wir haben abgebaut und sind wieder eingerückt. 

IMG 20210821 200645 676 Kopie IMG 20210821 200645 649

 

06.08.2021 18:30 Uhr Gemeinschaftsausbildung - Wasserentnahme offenes Gewässer

Die Ernte ist im vollen Gange und hin und wieder hört man von brennenden Feldern und Erntegeräten. Um darauf vorbereitet zu sein,

haben wir die Wasserentnahme am See getestet, dabei unsere TS getestet und die Arbeitsschritte wieder ins Gedächtnis geholt.

 IMG 20210806 WA0044 IMG 20210806 WA0050 IMG 20210806 WA0029 IMG 20210806 WA0016 IMG 20210806 WA0054

 

16.07.2021 + 30.07.2021  Sommerpause

trotz Sommerpause haben wir in kleiner Runde unserer Hydranten kontrolliert. Alle sind einsatzbereit.

IMG 20210718 101321 351 IMG 20210718 101321 407 IMG 20210718 101321 426 IMG 20210730 WA0002 IMG 20210730 WA0006

02.07.2021 18:30 Uhr Gemeinschaftsausbildung -  FwDV 3 Gruppe im Löscheinsatz 

Löschangriff nass stand heute auf dem Programm. Also mal wieder Schläuche verlegen, Verteiler setzen, Strahlrohre bedienen und etwas Wasser verteilen. Willkommene Abwechslung, gerade bei den Temperaturen.

IMG 20210703 094943 971  IMG 20210703 094943 936  IMG 20210703 094944 009

 

18.06.2021 18:30 Uhr Ausbildung am Standort 

Heute mal gemütliche Grillrunde bei dem heißen Wetter. Zusätzlich hieß es Fahrzeuge und Gelände auf Vordermann bringen.

11.06.2021 18:00 Uhr jährliche Belastungsübung

Für die PA-Träger unserer Gemeinde ging es am Freitagabend nach Dargelütz zur Belastungsübung. Diese Prüfung der Belastungsfähigkeit unserer Einsatzkräfte dient der Sicherheit aller PA-Träger und ist ein jährlicher Pflichttermin. Dieser kann nur entfallen, wenn im selben Zeitraum ein PA Einsatz oder eine PA-Übung unter vergleichbaren Bedingungen stattfand.

Bei knappen 30°C war das natürlich eine schweißtreibende Angelegenheit.

04.06.2021 18:30 Uhr Gemeinschaftsausbildung mit Neu Schlagsdorf

Vorab wurden alle teilnehmenden Kameradinnen und Kameraden mit Hilfe von Selbsttests geprüft und die geltenden Hygieneauflagen während der Ausbildung berücksichtigt.

Dann ging es los. Zur Einstimmung nach 7 Monaten ohne praktische Übungen standen heute 2 Stationen auf dem Programm.

An der ersten Station wurden die Knoten in Erinnerung gerufen. Welcher Knoten ist wofür? Welchen nutzt man um Ausrüstungsgegenstände in die Höhe zu befördern? Wie wird eine Bockleiter gesichert?

Die Rettung aus der Höhe und der Tiefe wurde besprochen.

Die zweite Station befand sich an unserer alten Wache im Oberdorf. Am Schlagsdorfer TLF wurde Gerätekunde durchgeführt. Aber zuerst haben wir uns nochmal klar gemacht, welcher Trupps es gibt, welche Aufgaben jeder hat und so. Anschliessend wurden Lose mit den Namen von Ausrüstungsgegenständen verteilt. Jeder musste dann diesen Gegenstand auf dem Fahrzeug lokalisieren und die Funktion benennen.

Anschließend gab es noch eine kurze Nachbesprechung am Gerätehaus.  

 20210604 190440 2 IMG 20210604 233422 124 IMG 20210604 233422 171 IMG 20210604 233422 200 

IMG 20210604 233422 269 IMG 20210604 233422 296 IMG 20210604 233422 329

21.05.2021 18:45 Uhr

keine Ausbildung 

An diesem Freitag steht impfen auf dem Programm. Anschließend in kleiner Gruppe Wache und Fahrzeuge auf Vordermann bringen

 

07.05.2021 18:45 Uhr

Online Gemeinschaftsausbildung  - Thema Schaum

Schaum Schaum, was macht man mit Schaum? Bauschaum? Rasierschaum? Nein heute ging es, wer hätte das gedacht um Löschschaum. Da gibt es Schwerschaum und MIttelschaum und Leichtschaum.

Herstellen lässt er sich mit auf verschiedene Arten. Bei uns in der Gemeinde ohne Druckluft, sondern mit dem Zumischer.

Dazu benötigt man Wasser und ein Schaummittel und ganz wichtig ein Schaumrohr. denn erst dort entscheidet sich welche Art Schaum man erzeugt. Im Zumischer wird das Schaummittel mit dem Wasser vermischt.

Dieses Schaummittel Wasser Gemisch kommt dann zum Strahlrohr und dort wird durch die Art des Strahlrohres bestimmt, wieviel Luft jetzt noch zugeführt wird. Bei einer Verschäumungszahl (VZ) bis 20 (bedeutet ein Liter Wasser/Schaumgemisch wird mit Luft zu 20 Liter Schaum umgewandelt) wird Schwerschaum erzeugt. Dieser ist natürlich wie der Name sagt schwer, weil der Wasseranteil noch recht hoch ist. Schwerschaum hat dafür eine größere Wurfweite, man muss also nicht so dicht ran.

Bei Verschäumungszahlen bis 200 wird dann Mittelschaum erzeugt. Die Wurfweite ist geringer als beim Schwerschaum, aber man kann damit einen schönen fliessenden Schaumteppich ausbreiten. Damit lassen sich zum Beispiel brennende Flüssigkeiten sehr gut ablöschen. Bei der Verschäumungszahl von 200 wird also 200l Schaum aus 1 Liter Wasser/Schaumgemisch erzeugt.  Bei einem Schaumrohr mit VZ 200 und einem Wasserdurchfluss von 200 l/min erzeugen wir dann also 40.000l Mittelschaum in der Minute, also ca. 4 m³ Schaum.

Wieder was gelernt. Wenn Du auch mal einen Einblick in die Arbeit Deiner Feuerwehr bekommen möchtest, melde Dich gerne bei uns.

GoToMeeting 0023

 23.04.2021 18:45 Uhr

aufgrund der aktuellen Zahlen fällt der praktische Übungsdienst aus

 

09.04.2021 18:45 Uhr

Onlineausbildung - Thema Fahrzeugkunde

Heute mal ein Video zur Einteilung von Fahrzeugen. Was es da alles gibt? Von Kleinlöschfahrzeugen über verschiedene Löschgruppenfahrzeuge und Tanklöschfahrzeuge bis zu Hubrettungsfahrzeugen wie der Drehleiter und Wechselladerfahrzeuge. Gut zu wissen, das es diese Fahrzeuge gibt und wo jedes seine Stärken hat. Fast 20 Kameradinnen und Kameraden aus den Ortswehren Liessow, Neu Schlagsdorf und Retgendorf haben diesmal teilgenommen.

Nun wird es aber langsam Zeit die Theorie hinter sich zu lassen und endlich wieder Praxis zu bekommen. Mal sehen wie die kommenden Wochen sich entwicklen und unter welchen Voraussetzungen wir praktische Übungsdienste vornehmen können.

 

19.03.2021 18:45 Uhr

Onlineausbildung - FwDV 10 - tragbare Leitern

Mit den Kameradinnen udn Kameraden aller 4 Wehren haben wir uns dem Thema "tragbare Leitern" gewidmet. Welche Leitern haben wir? Wo kann man die Steckleiter und wo die Schiebleiter einsetzen? Bis zu welcher Höhe ist sie nutzbar? Wie viele Kameraden benötigt man zum aufstellen? Wie wird gesichtert? Was ist eine Hakenleiter? Und welche gibt es noch?

In der Theorie sind wir also bestens vorbereitet. Den praktischen Teil holen wir nach, sobald es die Lage zulässt.

IMG 20210319 210144 964

05.03.2021 18:45 Uhr

Onlineausbildung - Erste Hilfe 

Unser heutiges Thema beschäftigte sich mit den möglichen Szenarien zur ersten Hilfe, auf die wir am Einsatzort treffen können.

Worauf ist zu achten? Was zu unternehmen und was nicht? Wer kommt mit dem RTW (Rettungswagen) und wer mit dem NEF (Notarzteinsatzfahrzeug)? Wann braucht man einen Notarzt?

Was machen bei Blutungen, bei Schock und Verbrennungen? Wie geht man bei eingeklemmten Personen vor? Was unterscheidet die schnelle Rettung von der Sofortrettung?

Wenn ihr auch Interesse an diesen Themen habt, dann meldet Euch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

IMG 20210306 085103 586 GoToMeeting 0052

 

19.02.2021 18:45 Uhr

Onlineausbildung - Stiche und Knoten

Diesmal haben wir die Knoten und Stiche geübt. Das lässt sich Online und in der Gruppe ganz gut machen. Schaut Euch Die Videos zum Nachmachen an. Viel Spaß dabei.

Video Mastwurf

Video Schotenstich

Video Zimmermannsschlag

Video Kreuzknoten

Zusätzlich gab es zum Ausklang noch Fahrzeugkunde. Welche Einteilungen gibt es? Welche Fahrzeuge haben wir in der Gemeinde? Welche weiteren Fahrzeuge befinden sich wo?

Wer hat in der Nähe eine Drehleiter und wie steht es mit dem See? 

 Ausbildung 19022021

 

05.02.2021 18:45 Uhr

Onlineausbildung - Brennen und Löschen

Was braucht ein Feuer zum Brennen? Welche Löschmittel gibt es ? Welches ist wofür geeignet und worauf ist zu achten?

Und was ist eine Verschäumungszahl? Alle diese Fragen wurden beantwortet. Solltest Du auch Interesse haben, dann melde Dich bei uns!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

IMG 20210206 082122 963

 

 

 

22.01.2021 18:30 Uhr

Onlineausbildung - Die Gruppe im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz

Welche Trupps sind wofür zuständig? Wer nimmt was mit zur Einsatzstelle? Wogegen wird abgesichert? Fragen die alle beantwortet wurden.

Wir hoffen es bald auch wieder praktisch üben zu können. Solange das nicht geht, nutzen wir die Onlineabende.

 

 IMG 20210122 211653 664

08.01.2021 18:30 Uhr

Thema UVV

Die jährliche Unterweisung steht an. Dieses mal online. Die Teilnehmerzahl wird immer größer. Diesmal wieder zusammen mit den Kameraden aus Neu Schlagsdorf und Liessow.

IMG 20210108 WA0006

Ausbildung 2020

nächster Termin in 2021

04.12.2020 - Online Ausbildung - Thema: Elektrofahrzeuge

Das war sie wohl die letzte Ausbildung des Jahres 2020.

Elektrofahrzeuge - wie sie funktionieren.

Was ist bei Brand oder TH zu beachten? Warum dauert das Löschen so lange? Warum gibt selbst der Hersteller an, das man mindestens 24h kühlen muss und 12.000 l Wasser benötigt?

Jetzt wissen wir über die chemische Reaktion bescheid und haben auch ein Gefühl, das wir mit TH-Werkzeugen bitte nicht die Akku's beschädigen sollten.

 20201204 190624  IMG 20201204 205836 706

 

20.11.2020  - Online Ausbildung - Thema: Die Gruppe im TH-Einsatz

Zusammen mit den Kameradinnen und Kameraden aus Neu Schlagsdorf und Liessow. Welcher Trupp ist wofür zuständig.
Welche Geräte werden wofür benötigt? Gegen welche Gefahren sichert der Wassertrupp ab? Wie werden die Fahrzeuge aufgestellt? Wie und wo werden Schere Spreizer und Stempel verwendet?

Ausbildung 20112020

06.11.2020 - Ausbildung - diesmal wieder Online-  Thema: Was ist im Zusammenhang mit Strom zu beachten?

Ausbildung nun erstmal wieder Online, dafür aber zusammen mit interessierten Kameradinnen und Kameraden aus Neu Schlagsdorf und Liessow.
Thema heute: Unter Spannung...Einsätze unter Strom.
Was gibt es bei unter Strom stehenden Anlagen zu beachten? Worauf ist zu achten bei Photovoltaik Anlagen und E Autos. Und was ist bei Mittel- und Hochspannung anders als bei Niederspannung? Was ist eine Schrittspannung und was ein Spannungstrichter?
Nun sind wir wieder etwas schlauer.
 
IMG 20201106 215216 709
 

16.10.2020 - Ausbildung der Atemschutzgeräteträger in Retgendorf

Am Freitag trafen sich die Atemschutzgeräteträger aller Ortswehren zu einer gemeinsamen Ausbildung. In zwei Gruppen wurde geübt. Zum einen Einsatztaktik im Innenangriff. Wie geht man vor? Worauf muss geachtet werden? Wie öffne ich eine Tür im Brandfall? Die zweite Gruppe hat das Thema Schlauchmanagement bearbeitet. Wieviel Schlauch nehme ich mit? Worauf achte ich bei der Schlauchreserve? Wo lagere ich im Innenangriff meine Reserve? Danach wurde getauscht. Zum Abschluss des Ausbildungsdienstes noch das Highlight. Unser Maschinist Mücke hat in liebevoller Handarbeit ein Brandhaus nachgebaut, mit dem wir den Zimmerbrand inkl. Flash Over demonstrieren konnten. Danke dafür. 

IMG 20201017 WA0012 IMG 20201016 WA0022 IMG 20201016 WA0018 IMG 20201016 WA0014

Unser Video zur Brandsimulation findet Ihr hier.

 

02.10.2020 - Gemeinschaftsausbildung

Diesen Monat fand die Gemeinschaftsausbildung wieder in Neu Schlagsdorf statt. Die Kameradinnen und Kameraden hatten zwei Stationen vorbereitet. Für die beginnende dunkle Jahreszeit wurde das Thema beleuchten der Einsatzstelle durchgespielt. Was leuchtet alles? Worauf muss geachtet werden?

An der zweiten Station haben wir unsere Funkkenntnisse aufgefrischt. Was ist TMO und was DMO? Welche Kanäle werden wie genutzt? Was ist die OPTA? Was ist Funkdisziplin?

Nach dem Auffrischen der Grundkenntnisse haben wir via Funk Tabu gespielt und eine Menge Spaß gehabt, wie eigentlich immer.

Interesse mitzumachen? Dann komm beim nächsten Mal einfach unverbindlich vorbei und schnupper rein.

   

 

 

11.09.2020 - Gemeinschaftsausbildung Thema: Schlauchmanagement und Teambildung

Diesen Monat ausnahmsweise mal eine Gemeinschaftsausbildung am 2. Freitag.  Diesmal gab es zwei Stationen. Die erste Station zum Thema Schlauchmanagement fand am und um unser Gerätehaus statt. Die zweite Station zum Thema Kreativität und Teambildung fand an unser alten Wache statt.  Beim Schlauchmanagement ging es um Schläuche...natürlich werdet Ihr denken. Aber wusstet Ihr auch auf wie viele unterschiedliche Arten wir unsere Schläuche packen, transportieren und einsetzen können? Da gibt es Schlauchpakete, gerollte Schläuche einfach und doppelt und Schlauchtragekörbe mit vielen inhaltlichen Variationen. Damit jeder von uns weiß, was man zum Einsatz am Besten mitnimmt und wo platziert und an was man noch alles denken muss, das haben wir an diesem Abend gelernt und aufgefrischt. nun sind wir bereit, es beim nächsten Mal auszuprobieren. Und wer mal schauen möchte, wie es uns gelingt, einen mit Wasser gefüllten Schlauch dennoch fortzubewegen, der ist natürlich herzlich eingeladen, selbst dabei zu sein. 

An der zweiten Station sollten wir aus den auf dem Fahrzeug befindlichen Gegenständen eine frei stehende Schaukel bauen, die auch einsatzfähig ist. Das haben wir nach etwas Diskussion und ausprobieren, auch relativ schnell mit zwei zu Bockleitern verschnürten Steckleiterteilen, dem Einreißhaken und einem Schlauch hinbekommen. Aber natürlich war das nur eine von vielen Möglichkeiten. Die nächste Übung, war das herausheben einer befüllten Kübelspritze aus einem Fass. Als Schwierigkeit war ein Ring aus 6 A-Längen als Begrenzung um das Fass gelegt worden. Diese durften nicht be- und übertreten werden. Und zu guter Letzt durfte die Kübelspritze nicht von Hand berührt werden. Wie wir das gemacht haben, verraten wir heute noch nicht. Vielleicht erkennt Ihr unsere Lösung auf den Bildern, die die Tage folgen. 

Und weil wir so eine starke Truppe sind, haben wir zum Abschluss den Grill angeworfen und zusammen gegessen.

    

04.09.2020 - Thema: Entstehungsbrand mit verletzter Person

Am 04.09. war es wieder soweit. Als wir die Fahrzeuge besetzt hatten, kam der Einsatzbefehl über Funk. Eine Verletzte Person und ein Brand in der Entstehung. Sofort rückten wir Richtung Sportplatz aus. Die Lage vor Ort stellte sich wie folgt dar. 2 Freunde hatten versucht mit Spiritus einen Grill zu entzünden. Dabei kam es zu einer Stichflamme. Eine Person war verletzt, ein angrenzendes Gebäude begann sich zu entzünden. Die zweite Person sorgte für etwas Unruhe bei den Rettungskräften. Also wurde die verletzte Person aus dem Gefahrenbereich evakuiert und erstversorgt. Per Schnellangriff wurde der Brand unter Kontrolle gebracht. Parallel die nötigen Nachforderungen vorgenommen. Anschließend bei der Manöverkritik wurden die guten und verbesserungsfähigen Schritte besprochen, bevor es zurück ins Gerätehaus ging.

 

21.08.2020 - Wasserentnahme offenes Gewässer

Diesmal zog es uns nach Flessenow. Zuerst haben wir den dortigen Saugbrunnen getestet. Anschließend ging es zur Badestelle auf dem Zeltplatz. Dort haben wir die Wasserentnahme offenes Gewässer geübt. Die Abläufe sind mittlerweile ganz gut eintrainiert. Alles funktionierte wie geplant.

 

 

Sei mit dabei, wenn Du Interesse an unserer ehrenamtlichen Aufgabe hast.

07.08.2020  -  Gemeinschaftsausbildung

Der Ausbildungsdienst war wieder sehr umfangreich. Zusammen mit den Kameradinnen und Kameraden aus Neu Schlagsdorf wurden zuerst zwei Einsatzlagen, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden und ein Brand eines Mehrfamilienhauses mit eingeschlossener Person durchgeführt. Trotz der schweißtreibenden Hitze wurden alle Einsatzziele besprochen, der Einsatz durchgeführt und die Ergebnisse ausgewertet und diskutiert. Alle Personen haben es gut überstanden. Anschließend ging es an den See. Diesmal lief die TS und wir konnten die Hitze ein wenig mit Wasser vertreiben. Der aufgebaute Wasserwerfer lieferte ein schönes Bild.

    

 

24.07.2020 Ausbildung am Standort 

Aufräumen und sauber machen. Auch das gehört zum Feuerwehrdienst dazu. Heute haben wir im und um unser Gerätehaus einmal richt euch gesagt. Anschließend wurde noch der Grill entzündet und der Abend klang gemütlich aus.

  

13.07.2020 + 22.07.2020 Ausbildung der PA Träger der Gemeinde

An den beiden Tagen fand die Übung der Atemschutzgeräteträger der Gemeinde Dobin am See in der Wache Retgendorf statt.

Anbei ein paar Impressionen.

  

 

   

 

03.07.2020 - Gemeinschaftsausbildung 

Diesmal versuchen wir die TS startklar zu machen und die Wasserentnahme aus dem Schweriner See sicherzustellen. Ein zweites Team wird parallel den Saugbrunnen in Flessenow in Betrieb nehmen und schauen, mit welchem Druck wir dort Wasser entnehmen können.

Am Schweriner See waren wir nicht so erfolgreich. Nachdem wir die Sauglängen gekuppelt und alle Leinen und Zubehör angebracht hatten, ließen wir alles zu Wasser. Allerdings wollte die TS nicht mitspielen und ließ sich trotz vieler Überredungskünste und Tricks nicht starten.

Mehr Erfolg hatten wir an der 2. Station. Der Brunnen lieferte reichlich Wasser, auch wenn es schon sehr stark versandet scheint. Eine Nachkontrolle soll da auf Nummer sichergehen.

19.06.2020 - Ausbildung "Wasserentnahme offenes Gewässer"

Heute mal als Trockenübung. Was wird alles benötigt, um die Wasserversorgung aus offenem Gewässer herzustellen? Welcher Trupp hat welche Aufgabe? Wer kuppelt Sauglängen und Saugkorb? Wer unterstützt dabei? Was ist eine Ventilleine und wozu wird sie gebraucht? Und die Halteleine? Außerdem haben wir noch eine Schwimmblase benutzt. Wofür die wohl notwendig ist?

Unsere Fähigkeiten haben wir entspannt verbessert und trainiert. Ob das alles hängen geblieben ist, werden wir bei der nächsten Ausbildung dann am Schweriner See sehen.

05.06.2020 - Gemeinschaftsausbildung "Gruppe im Löscheinsatz" in Neu Schlagsdorf

Heute geht es nach 3 Monaten  Pause wieder los mit praktischem Ausbildungsdienst. Als erstes steht heute die Gruppe im Löscheinsatz und im TH Einsatz auf dem Plan. Heute auch gleich als Gemeinschaftsausbildung mit den Kameraden aus Neu Schlagsdorf.

Bei den letzten beiden Einsätzen vom Pfingstwochenende konnten wir ja schon etwas Praxis schnuppern. Aber jetzt nochmal als Wiederholung für alle. Welcher Trupp nimmt welche Aufgaben in den unterschiedlichen Einsatzarten wahr? Welches Gerät bringt jeder wohin? Wer sichert die Gefahrenstelle ab? Wogegen muss z.B. beim TH Einsatz abgesichert werden? Wo und wie wird ein verunfalltes Fahrzeug abgestützt? Wie wird bei der Bergung von Verletzten vorgegangen?  Welche Gerätschaften braucht man beim TH Einsatz?

Was ist beim Löscheinsatz zu beachten? Wo wird welches Rohr vorgenommen und von wem? Wann braucht es einen Sicherungstrupp? Welche Voraussetzungen braucht der Angriffstrupp für den Inneneinsatz?

Auf all diese Fragen gab es Antworten. Alles wurde ruhig erklärt und geübt. Hat wieder eine Menge Spaß gemacht.

 

08.05.2020 - Onlineausbildung - ABC Gefahrstoffe

 Zweiter Teil unserer Onlineausbildung zum Thema Gefahren. Diesmal ging es explizit um Stoffe von denen Gefahren ausgehen. Was sind Gefahrstoffe? Wie erkennt man diese? Welche Wirkung können diese haben? Welche Maßnahmen sind sicherzustellen? 

Wichtig hierbei ist das korrekte Deuten von Hinweisen, wie Warntafeln oder Piktogrammen, die auf die verschiedensten Gefahren hinweisen. Das geht bereits im privaten Chemikalienvorrat los und endet bei Gefahrguttransporten auf unseren Straßen. Jetzt sind wir alle wieder auf dem aktuellsten Stand und freuen uns, wenn die Ausbildung demnächst wieder mit praktischen Übungen unter Einhaltung der Hygienevorschriften stattfindet.

 

 

17.04.2020 - Onlineausbildung - Gefahren an der Einsatzstelle

Solange wir uns aufgrund der Kontaktsperre nicht zur Ausbildung treffen können, nutzen wir die Möglichkeit, das Ganze auch einmal virtuell auszuprobieren.

So haben wir uns an diesem Freitag in einer Videokonferenz zum Thema "Gefahren an der Einsatzstelle" informiert und auf den aktuellsten Stand gebracht. Und es geht.

So bleiben alle auf dem aktuellsten Stand und wir Einsatzbereit für Euch.

 

 

06.03.2020 - Gemeinschaftsausbildung Die Gruppe im Löscheinsatz

Welche Trupps gibt es? Wer sitzt wo auf dem Fahrzeug? Wer nimmt an der Einsatzstelle was mit? Was gilt es zu beachten? Wer hat welche Aufgaben?

Diese und weitere Fragen wurden an diesem Ausbildungsabend geklärt, aufgefrischt und veranschaulicht. Anschließend wurde das Ganze mit der gewohnten Partie Tischtennis abgerundet.

21.02.2020 - Gerätekunde

Am  Freitag stand wieder ein Ausbildungsabend auf dem Programm. Wir begrüßen ganz besonders zwei neue Anwärter die uns künftig unterstützen werden.

Fahrzeugkunde war das Thema des Abends. Also wurde unser LF einmal komplett ausgeräumt, alle Teile erklärt und anschließend wieder verladen.

Parallel dazu richteten einige Kameraden unseren neuen "alten" Ausbildungsraum im Gemeindehaus ein. Und zu guter Letzt wurde das Ganze mit einer Partie Tischtennis abgerundet.

  

07.02.2020 - Gemeinschaftsausbildung

Gemeinschaftsausbildung mit den Kameraden aus Neu Schlagsdorf. Heute hieß es für die eine Hälfte der Kameraden die Gruppe im TH Einsatz. Beleuchtung aufbauen, Einsatzstelle absichern etc. Die andere Hälfte hat sich am Sprechfunk betätigt und via Funk eine Kopie eines Lego Hauses gebaut. Alle waren mit Spaß dabei.

 

17.01.2020

19 Uhr Wache -  diesmal Brennen und Löschen

Was ist ein Brand und wie entsteht er? Was braucht es für diesen Vorgang?

Was sind Brandklassen und welche Löschmittel gibt es? Und welche Löschmittel eignen sich bei welchen Brandklassen? Diese Fragen und viele mehr wurden an diesem Ausbildungsabend beantwortet.

 

 

03.01.2020

19 Uhr Wache

Am ersten Ausbildungsabend des Jahres gab es die jährliche Unterweisung zum Thema Unfallverhütungsvorschriften UVV.

Ausbildungen

 

Du bist interessiert und möchtest mitmachen, aber willst gerne vorher wissen was Dich erwartet?

Dann hier ein paar Info's für den Start.

***********

1. Du meldest Dich entweder bei einem der Kameradinnen oder Kameraden oder via Mail bei uns.

2. Zur nächsten Ausbildung kommst Du vorbei, schaust Dir alles an und kannst auch schon mitmachen.

3. Wenn es Dir Spaß macht, kommst Du beim nächsten Dienst wieder.

4. Sobald Du das Gefühl hast, das ist was für mich, kannst Du einen Aufnahmeantrag ausfüllen.

5. Danach wirst Du eingekleidet und somit Teil des Teams. Ab dem Zeitpunkt bist Du Feuerwehrfrau-Anwärterin oder Feuerwehrmann-Anwärter.

6. Du nimmst an Ausbildungsdiensten und Übungen teil und lernst dabei schon viele Handgriffe.

7. Auch bei Einsätzen kannst Du mitfahren und unterstützen.

8. Zusätzlich zur regelmäßigen Ausbildung vor Ort startet dann die weitere Ausbildung.

9. Innerhalb der ersten 2 Jahre findet die Erste Hilfe Ausbildung und  die Ausbildung zur Truppfrau/zum Truppmann I statt. 

10. Danach können die Lehrgänge Sprechfunker und Atemschutzgeräteträger folgen. Das ganze schliesst dann mit der Prüfung zur Truppfrau / Truppmann II ab.

11. Ab da bist Du universell als Feuerwehrfrau bzw. Feuerwehrmann einsetzbar.

***********

Wann treffen wir uns? 

Aus- und Weiterbildungen sind fester Bestandteil unserer Dienste. Für die Standortbezogene Ausbildung treffen wir uns jeden 1. und 3. Freitag im Monat in unserer Wache oder Online

Jeweils am 1. Freitag im Monat findet die Ausbildung gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden der Ortswehr Neu Schlagsdorf statt.

Weiterbildungen auf Amts-,Kreis- oder Landesebene finden anhand des Ausbildungsplanes jedes einzelnen Kameraden dann zentral statt.

Ausbildung 2019

20.12.2019

letzter Ausbildungsabend für dieses Jahr. Heute auf dem Programm Absperren und Ausleuchten der Einsatzstelle.

06.12. 2019

Nikolaus. Treffpunkt 19 Uhr an der Wache in Retgendorf. Gemeinschaftsausbildung mit den Kameraden aus Neu Schlagsdorf. Thema heute Fahrzeugkunde am Neu Schlagsdorfer TLF und Auffrischung zur ersten Hilfe.

  

 

29.11.2019

Heute mal Treffen außer der Reihe, für die letzten Absprachen und Vorbereitungen für den Adventsmarkt am 30.11.

15.11.2019

Dieses mal auf dem Programm Feuerwehrdienstvorschrift 3. Die Einheit im Lösch- und  Hilfeleistungseinsatz. 

Heute Einsatz Verkehrsunfall mit brennendem PKW. Eine Person noch im Fahrzeug. 

Also los geht's. Welche Trupps gibt es? Was macht der Angriffstrupp? Was macht parallel der Wassertrupp? Wie rüstet sich wer aus?

Wie bekommen wir die Person aus dem Fahrzeug? Alle Schritte haben wir nach einander ganz in Ruhe abgearbeitet, Fehler gemacht und wiederholt, erklärt und besprochen. 

  

 

01.11.2019 

Ein Ausbildungsabend heute mal ohne die Kameraden aus Neu Schlagsdorf.  

Die Kameraden aus Retgendorf konnten zwei neue Mitstreiter begrüßen. Also ging es dann flugs los nach Flessenow. Dort haben wir zuerst den Brunnen in Betrieb genommen und schön gespült. Anschließend ging es zur Hydrantenkontrolle. Dabei wurden alle Hydranten in Flessenow auf Funktionsfähigkeit geprüft, damit im Ernstfall auch alle funktionieren.

 

 

18.10.2019 

Der Ausbildungsabend wird für die Vorbereitung des Herbstfeuers genutzt.

04.10.2019 

Der Ausbildungsabend wird zur Kettensägenausbildung und startet 16 Uhr. Wir machen Holz für das Herbstfeuer.

21.09. + 22.09. Brandübungshaus Malchow

Für unsere Atemschutzgeräteträger ging es am Samstag 05:30 los nach Malchow. 2 Tage wurde dort im Brandübungshaus der Landesfeuerwehrschule geübt, geübt, geübt. Anbei ein paar Impressionen.   

 

20.09.2019

Heute war Wache reinigen angesagt. Also alles raus einmal durchputzen und alles wieder rein. Muss ja auch mal gemacht werden. Am 21.09 + 22.09 sind dann die Atemschutzgeräteträger unserer Gemeinde zur jährlichen Übung im Brandübungshaus in Malchow. Infos dazu folgen.

 

06.09.2019

Es ist Zeit mit allen Wehren der Gemeinde zu üben. So trafen wir uns um 18:30 in Flessenow.

Folgende Lage wurde uns übermittelt: Rauchentwicklung/Brand in einem Gebäude. Menschen noch im Haus. Der Brand hat sich im Unterholz auf einer Länge von ca. 100 m ausgebreitet.

Nach Eintreffen am Einsatzort bestätigte sich die Lage. Die ersteintreffenden Kameraden begannen sofort mit der Wasserversorgung für die Menschenrettung. Sobald diese Stand ging der Angriffstrupp unter Atemschutz ins Gebäude zur Rettung der Person. Der Sicherungstrupp stand mit Atemschutz derweilen auch schon bereit.

Parallel wurde für die Brandbekämpfung die Wasserversorgung aufgebaut. Als erschwerend stellte sich diese dann vor Ort dar. Das Wasser musste mittels Pendelverkehr aus einem nahegelegenen Hydranten an die Einsatzstelle gebracht werden. Der Brand konnte unter Kontrolle gebracht werden.

Die Menschenrettung war erfolgreich und das Feuer im Gebäude und im Wald rasch gelöscht. Mit Hilfe des Drucklüfters wurde das Gebäude anschliessend entraucht und eine Endkontrolle auf vorhandene Glutnester vorgenommen. Nach über einer Stunde hieß es dann Feuer aus und Rückbau.

Anschließend wurde gegrillt und der Einsatz besprochen. 

Danke an alle Beteiligten und Unterstützer.

23.08.2019 

Ausbildung in Retgendorf. Es geht auch einmal ohne Technik.

Diesmal ging es um Organisatorisches, ja auch dafür muss Zeit sein. Das Herbstfeuer wurde besprochen und die Aufgaben verteilt. Auch die weiteren Termine bis Weihnachten wurden andiskutiert.

16.08.2019

Die Ausbildung verschiebt sich, da das Amt Crivitz für die Helfer aus Lübtheen am Freitag eine Dankesfeier ausrichtet.

07.08.2019

Zweite Runde bei der Präsentation eines TH Satzes. Gleiches Spiel andere Technik, diesmal unterbrochen von einem Einsatz. Das Ergebnis sieht ähnlich aus, wie ihr seht. Nun heißt es Vor- und Nachteile von beiden abwägen und entscheiden.

  

02.08.2019

Nach der 1. TH Runde am 30.07. und der bevorstehenden 2. Runde am kommenden Mittwoch, haben wir die gemeinschaftliche Ausbildung heute ausfallen lassen. Nachdem unser LF in der vorletzen Woche seinen Lichtmast bekommen hat, haben wir dann in der Abenddämmerung noch die Zeit genutzt, um das Thema Beleuchtung von Einsatzstellen zu üben.

 

30.07.2019

Ausnahmsweise mal unter der Woche trafen wir uns am Gerätehaus in Neu Schlagsdorf. Diesmal stand zwar keine Ausbildung an, aber etwas anderes spannendes.

Uns wurden die Geräte für die technische Hilfeleistung TH Rettungsschere, Spreizer und Stempel vorgestellt. Die Gemeinde möchte nach Brandschutzbedarfsplan so einen Satz beschaffen. Also haben wir einen der Hersteller gebeten, uns diese mal vorzuführen. Ein altes Auto haben die Kameraden aus Neu Schlagsdorf organisiert. So konnte es dann losgehen. Nach gut 1,5 Stunden hatten wir die eine Seite des Wagens ordentlich geöffnet. 

 

 

19.07.2019

gemeinsame Ausbildung mit den Kameraden aus Neu Schlagsdorf

Heute haben wir einen der letzten Löschteiche unserer Gemeinde in Rautenhof in Augenschein genommen. Aus diesem haben wir mit A-Längen und dem Schlagsdorfer TLF Wasser entnommen und über einen Verteiler an ein C- und ein B-Strahlrohr verteilt. Von dort schoss das Wasser dann wieder zurück in den Löschteich.

 

 

 

 

05.07.2019

Aufgrund der Einsätze mit dem Amtslöschzug am 30.06., 02.07,  03.07.+ 04.07 findet am 05.07. keine Ausbildung statt. Den Kameradinnen und Kameraden tut eine Erholungspause gut. 

 

14.06.2019

gemeinsame Übung mit allen 4 Wehren

 

Heute wurde mal wieder das "Funken" geübt. Unsere Leitstelle wurde in Liessow im Kdow eingerichtet. Von dort bekamen wir unsere Aufträge. Natürlich durften wir jeweils in den Ortschaften der anderen üben. Also waren wir in Buchholz und Rubow unterwegs. Am Einsatzort angekommen, haben wir dann zusätzliche Informationen von der "Leitstelle" bekommen und sind dann truppweise ausgerückt. Auch hier wurde die Kommunikation zwischen Trupp und Gruppenführer wieder via Funk aufrecht erhalten. So konnte jeder mal wieder das Funkgerät benutzen und sich vertraut machen. Nach gut 1,5 Stunden kam der Befehl sich wieder am Gerätehaus in Liessow einzufindne. Dort gab es dann die Nachbesprechung.


07.06.2019

Aufgrund der Wetterlage haben wir uns entschieden, heute mal unsere TS auszuprobieren. Die Gute Nachricht, sie läuft. Die schlechte Nachricht: Die Wasserentnahme am See gestaltet sich aufgrund des niedrigen Wasserstandes als schwierig.


17.05.2019

Vorbereitung für die Geburtstagsfeier der Feuerwehren Rubow und Schlagsdorf am 18.05.


10.05.2019

letzte Vorbereitungen, Organisation und Abstimmungen für den Amtsausscheid am 11.05.


03.05.2019

Vorbereitungen für den Amtsausscheid am 11.05.

 


19.04.2019

Heute mal frei weil Karfreitag ist

 


 05.04.2019

 Gemeinschaftsausbildung - Thema "Leitern"

Planänderung -> heute keine Leiter Ausbildung.

  

Stattdessen haben wir das gute Wetter genutzt. Zusammen mit den Kameraden aus Neu Schlagsdorf haben wir den Brunnen in Flessenow in Betrieb genommen. Während wir einen Monitor mit Verteiler, Stützkrümmer und B-Strahlrohr aufgebaut haben, haben alle Kameraden nacheinander die wichtigsten Knoten, Stiche und Bunde aufgefrischt. Mit zwei Teilen der Steckleiter wurde eine Bockleiter gebaut und mit dem Einreißhaken eine Übungsstange hergestellt. Der Rettungsknoten wurden genauso geübt, wie das Hochziehen von Feuerwehraxt oder Strahlrohr mit Hilfe der Arbeitsleinen. Zum Ende der heutigen Ausbildung stand dann noch Fahrzeugkunde auf dem Programm. Da konnten wir uns nochmal vergewissern, welche Sachen liegen auf unserem LF und welche auf dem Schlagsdorfer TLF. Damit es dann im Einsatz auch zügig geht und jeder zur Not auch für das andere Fahrzeug weiß, welche Beladung wo mitgeführt wird.


15.03.2019

Gerätekunde steht auf dem Plan. Heute geht es ausschließlich um die Atemschutzgeräte. Welche werden verwendet? Wie sind diese aufgebaut? Was gehört zusammen und was nicht?

Was gehört zur Kurzprüfung? Alles wurde praktisch und anschaulich erklärt.

Als zweiten Teil des Abends haben wir uns entschlossen, aufgrund des stürmischen Windes eine Kontrollfahrt durch unsere Gemeinde vorzunehmen und dabei vor Allem die Nebenstraßen auf Hindernisse zu überprüfen.

Die Lage gestaltete sich als ruhig und wir entschieden zurück zur Wache zu fahren. Dort kam es dann gegen halb elf zur Alarmierung aufgrund eines umgestürzten Baumes. Die Details des Einsatzes findest Du hier. Einsätze


01.03.2019

Gemeinschaftsausbildung in Neu Schlagsdorf - Thema "Einsatz einer Gruppe"

Geübt wurden unterschiedliche Einsätze in den Bereichen Brand und technische Hilfeleistung. Nachdem der TLF 16/25 von Neu Schlagsdorf mit eine Gruppe bemannt wurde und jeder seine Aufgabe kannte, warteten wir auf die Einsatzmeldung der "Leitstelle". Anschließend ging es zuerst zu einem Brand mit eingeschlossener Person in einem mehrstöckigen Gebäude. Der zweite Einsatz an diesem Abend führte uns zu einem Autounfall mit zwei verletzten Personen. Im 3. Einsatz waren 2 Fahrzeuge kollidiert, eine Person eingeklemmt und der Fahrer des 2.Wagens am Unfallort nicht auffindbar.

Der letzte Einsatz bescherte uns eine brennende Lagerhalle. Alle Einsätze wurden während und nach der Übung ausführlich besprochen und die eingeleiteten Maßnahmen erklärt.

 


15.02.2019

Heute haben wir den neuen Tiefbrunnen in Flessenow in Betrieb genommen. Mit unserem vollbesetzten LF 8/6 haben wir die "Einsatzstelle" ausgeleuchtet, die Stromversorgung der im Brunnen installierten Förderpumpe hergestellt und dann reichlich Wasser gefördert.

 


01.02.2019

Gemeinschaftsausbildung in Retgendorf - Thema "Brennen und Löschen"

Zuerst was Theoretisches. Welche Voraussetzungen braucht ein Brand? Welche Brandklassen gibt es? Was gibt es für Löschmittel? Welche eignen sich für welche Brandklassen? Viele nützliche Informationen wurden aufgefrischt. Anschließend im praktischen Teil hieß es dann Knoten und Stiche. Wer beherrscht die gängigsten Knoten und Stiche und welche Technik ist am schnellsten? Wofür braucht man Mastwurf, Schotenstich und die anderen in der Praxis? 

 


11.01.2019

Heute mal keine Ausbildung im eigentlichen Sinne. Aber es steht das "Fichten vernichten" an. (Tannenbäume verbrennen ist nicht erlaubt!) Die letzten Vorbereitungen und Abstimmungen für das "Feuer" werden getroffen.


04.01.2019

Heute steht Theorie auf dem Plan. Die Unterweisung zu den Unfallverhütungsvorschriften UVV steht an. Diesmal für die gesamte Gemeindewehr in der Feuerwache in Rubow.

Hier werden uns die einschlägigen Vorschriften wieder ins Gedächtnis gerufen.

Besucher

008768
Diesen Monat697