Ausbildung 2020

nächster Termin in 2021

04.12.2020 - Online Ausbildung - Thema: Elektrofahrzeuge

Das war sie wohl die letzte Ausbildung des Jahres 2020.

Elektrofahrzeuge - wie sie funktionieren.

Was ist bei Brand oder TH zu beachten? Warum dauert das Löschen so lange? Warum gibt selbst der Hersteller an, das man mindestens 24h kühlen muss und 12.000 l Wasser benötigt?

Jetzt wissen wir über die chemische Reaktion bescheid und haben auch ein Gefühl, das wir mit TH-Werkzeugen bitte nicht die Akku's beschädigen sollten.

 20201204 190624  IMG 20201204 205836 706

 

20.11.2020  - Online Ausbildung - Thema: Die Gruppe im TH-Einsatz

Zusammen mit den Kameradinnen und Kameraden aus Neu Schlagsdorf und Liessow. Welcher Trupp ist wofür zuständig.
Welche Geräte werden wofür benötigt? Gegen welche Gefahren sichert der Wassertrupp ab? Wie werden die Fahrzeuge aufgestellt? Wie und wo werden Schere Spreizer und Stempel verwendet?

Ausbildung 20112020

06.11.2020 - Ausbildung - diesmal wieder Online-  Thema: Was ist im Zusammenhang mit Strom zu beachten?

Ausbildung nun erstmal wieder Online, dafür aber zusammen mit interessierten Kameradinnen und Kameraden aus Neu Schlagsdorf und Liessow.
Thema heute: Unter Spannung...Einsätze unter Strom.
Was gibt es bei unter Strom stehenden Anlagen zu beachten? Worauf ist zu achten bei Photovoltaik Anlagen und E Autos. Und was ist bei Mittel- und Hochspannung anders als bei Niederspannung? Was ist eine Schrittspannung und was ein Spannungstrichter?
Nun sind wir wieder etwas schlauer.
 
IMG 20201106 215216 709
 

16.10.2020 - Ausbildung der Atemschutzgeräteträger in Retgendorf

Am Freitag trafen sich die Atemschutzgeräteträger aller Ortswehren zu einer gemeinsamen Ausbildung. In zwei Gruppen wurde geübt. Zum einen Einsatztaktik im Innenangriff. Wie geht man vor? Worauf muss geachtet werden? Wie öffne ich eine Tür im Brandfall? Die zweite Gruppe hat das Thema Schlauchmanagement bearbeitet. Wieviel Schlauch nehme ich mit? Worauf achte ich bei der Schlauchreserve? Wo lagere ich im Innenangriff meine Reserve? Danach wurde getauscht. Zum Abschluss des Ausbildungsdienstes noch das Highlight. Unser Maschinist Mücke hat in liebevoller Handarbeit ein Brandhaus nachgebaut, mit dem wir den Zimmerbrand inkl. Flash Over demonstrieren konnten. Danke dafür. 

IMG 20201017 WA0012 IMG 20201016 WA0022 IMG 20201016 WA0018 IMG 20201016 WA0014

Unser Video zur Brandsimulation findet Ihr hier.

 

02.10.2020 - Gemeinschaftsausbildung

Diesen Monat fand die Gemeinschaftsausbildung wieder in Neu Schlagsdorf statt. Die Kameradinnen und Kameraden hatten zwei Stationen vorbereitet. Für die beginnende dunkle Jahreszeit wurde das Thema beleuchten der Einsatzstelle durchgespielt. Was leuchtet alles? Worauf muss geachtet werden?

An der zweiten Station haben wir unsere Funkkenntnisse aufgefrischt. Was ist TMO und was DMO? Welche Kanäle werden wie genutzt? Was ist die OPTA? Was ist Funkdisziplin?

Nach dem Auffrischen der Grundkenntnisse haben wir via Funk Tabu gespielt und eine Menge Spaß gehabt, wie eigentlich immer.

Interesse mitzumachen? Dann komm beim nächsten Mal einfach unverbindlich vorbei und schnupper rein.

   

 

 

11.09.2020 - Gemeinschaftsausbildung Thema: Schlauchmanagement und Teambildung

Diesen Monat ausnahmsweise mal eine Gemeinschaftsausbildung am 2. Freitag.  Diesmal gab es zwei Stationen. Die erste Station zum Thema Schlauchmanagement fand am und um unser Gerätehaus statt. Die zweite Station zum Thema Kreativität und Teambildung fand an unser alten Wache statt.  Beim Schlauchmanagement ging es um Schläuche...natürlich werdet Ihr denken. Aber wusstet Ihr auch auf wie viele unterschiedliche Arten wir unsere Schläuche packen, transportieren und einsetzen können? Da gibt es Schlauchpakete, gerollte Schläuche einfach und doppelt und Schlauchtragekörbe mit vielen inhaltlichen Variationen. Damit jeder von uns weiß, was man zum Einsatz am Besten mitnimmt und wo platziert und an was man noch alles denken muss, das haben wir an diesem Abend gelernt und aufgefrischt. nun sind wir bereit, es beim nächsten Mal auszuprobieren. Und wer mal schauen möchte, wie es uns gelingt, einen mit Wasser gefüllten Schlauch dennoch fortzubewegen, der ist natürlich herzlich eingeladen, selbst dabei zu sein. 

An der zweiten Station sollten wir aus den auf dem Fahrzeug befindlichen Gegenständen eine frei stehende Schaukel bauen, die auch einsatzfähig ist. Das haben wir nach etwas Diskussion und ausprobieren, auch relativ schnell mit zwei zu Bockleitern verschnürten Steckleiterteilen, dem Einreißhaken und einem Schlauch hinbekommen. Aber natürlich war das nur eine von vielen Möglichkeiten. Die nächste Übung, war das herausheben einer befüllten Kübelspritze aus einem Fass. Als Schwierigkeit war ein Ring aus 6 A-Längen als Begrenzung um das Fass gelegt worden. Diese durften nicht be- und übertreten werden. Und zu guter Letzt durfte die Kübelspritze nicht von Hand berührt werden. Wie wir das gemacht haben, verraten wir heute noch nicht. Vielleicht erkennt Ihr unsere Lösung auf den Bildern, die die Tage folgen. 

Und weil wir so eine starke Truppe sind, haben wir zum Abschluss den Grill angeworfen und zusammen gegessen.

    

04.09.2020 - Thema: Entstehungsbrand mit verletzter Person

Am 04.09. war es wieder soweit. Als wir die Fahrzeuge besetzt hatten, kam der Einsatzbefehl über Funk. Eine Verletzte Person und ein Brand in der Entstehung. Sofort rückten wir Richtung Sportplatz aus. Die Lage vor Ort stellte sich wie folgt dar. 2 Freunde hatten versucht mit Spiritus einen Grill zu entzünden. Dabei kam es zu einer Stichflamme. Eine Person war verletzt, ein angrenzendes Gebäude begann sich zu entzünden. Die zweite Person sorgte für etwas Unruhe bei den Rettungskräften. Also wurde die verletzte Person aus dem Gefahrenbereich evakuiert und erstversorgt. Per Schnellangriff wurde der Brand unter Kontrolle gebracht. Parallel die nötigen Nachforderungen vorgenommen. Anschließend bei der Manöverkritik wurden die guten und verbesserungsfähigen Schritte besprochen, bevor es zurück ins Gerätehaus ging.

 

21.08.2020 - Wasserentnahme offenes Gewässer

Diesmal zog es uns nach Flessenow. Zuerst haben wir den dortigen Saugbrunnen getestet. Anschließend ging es zur Badestelle auf dem Zeltplatz. Dort haben wir die Wasserentnahme offenes Gewässer geübt. Die Abläufe sind mittlerweile ganz gut eintrainiert. Alles funktionierte wie geplant.

 

 

Sei mit dabei, wenn Du Interesse an unserer ehrenamtlichen Aufgabe hast.

07.08.2020  -  Gemeinschaftsausbildung

Der Ausbildungsdienst war wieder sehr umfangreich. Zusammen mit den Kameradinnen und Kameraden aus Neu Schlagsdorf wurden zuerst zwei Einsatzlagen, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden und ein Brand eines Mehrfamilienhauses mit eingeschlossener Person durchgeführt. Trotz der schweißtreibenden Hitze wurden alle Einsatzziele besprochen, der Einsatz durchgeführt und die Ergebnisse ausgewertet und diskutiert. Alle Personen haben es gut überstanden. Anschließend ging es an den See. Diesmal lief die TS und wir konnten die Hitze ein wenig mit Wasser vertreiben. Der aufgebaute Wasserwerfer lieferte ein schönes Bild.

    

 

24.07.2020 Ausbildung am Standort 

Aufräumen und sauber machen. Auch das gehört zum Feuerwehrdienst dazu. Heute haben wir im und um unser Gerätehaus einmal richt euch gesagt. Anschließend wurde noch der Grill entzündet und der Abend klang gemütlich aus.

  

13.07.2020 + 22.07.2020 Ausbildung der PA Träger der Gemeinde

An den beiden Tagen fand die Übung der Atemschutzgeräteträger der Gemeinde Dobin am See in der Wache Retgendorf statt.

Anbei ein paar Impressionen.

  

 

   

 

03.07.2020 - Gemeinschaftsausbildung 

Diesmal versuchen wir die TS startklar zu machen und die Wasserentnahme aus dem Schweriner See sicherzustellen. Ein zweites Team wird parallel den Saugbrunnen in Flessenow in Betrieb nehmen und schauen, mit welchem Druck wir dort Wasser entnehmen können.

Am Schweriner See waren wir nicht so erfolgreich. Nachdem wir die Sauglängen gekuppelt und alle Leinen und Zubehör angebracht hatten, ließen wir alles zu Wasser. Allerdings wollte die TS nicht mitspielen und ließ sich trotz vieler Überredungskünste und Tricks nicht starten.

Mehr Erfolg hatten wir an der 2. Station. Der Brunnen lieferte reichlich Wasser, auch wenn es schon sehr stark versandet scheint. Eine Nachkontrolle soll da auf Nummer sichergehen.

19.06.2020 - Ausbildung "Wasserentnahme offenes Gewässer"

Heute mal als Trockenübung. Was wird alles benötigt, um die Wasserversorgung aus offenem Gewässer herzustellen? Welcher Trupp hat welche Aufgabe? Wer kuppelt Sauglängen und Saugkorb? Wer unterstützt dabei? Was ist eine Ventilleine und wozu wird sie gebraucht? Und die Halteleine? Außerdem haben wir noch eine Schwimmblase benutzt. Wofür die wohl notwendig ist?

Unsere Fähigkeiten haben wir entspannt verbessert und trainiert. Ob das alles hängen geblieben ist, werden wir bei der nächsten Ausbildung dann am Schweriner See sehen.

05.06.2020 - Gemeinschaftsausbildung "Gruppe im Löscheinsatz" in Neu Schlagsdorf

Heute geht es nach 3 Monaten  Pause wieder los mit praktischem Ausbildungsdienst. Als erstes steht heute die Gruppe im Löscheinsatz und im TH Einsatz auf dem Plan. Heute auch gleich als Gemeinschaftsausbildung mit den Kameraden aus Neu Schlagsdorf.

Bei den letzten beiden Einsätzen vom Pfingstwochenende konnten wir ja schon etwas Praxis schnuppern. Aber jetzt nochmal als Wiederholung für alle. Welcher Trupp nimmt welche Aufgaben in den unterschiedlichen Einsatzarten wahr? Welches Gerät bringt jeder wohin? Wer sichert die Gefahrenstelle ab? Wogegen muss z.B. beim TH Einsatz abgesichert werden? Wo und wie wird ein verunfalltes Fahrzeug abgestützt? Wie wird bei der Bergung von Verletzten vorgegangen?  Welche Gerätschaften braucht man beim TH Einsatz?

Was ist beim Löscheinsatz zu beachten? Wo wird welches Rohr vorgenommen und von wem? Wann braucht es einen Sicherungstrupp? Welche Voraussetzungen braucht der Angriffstrupp für den Inneneinsatz?

Auf all diese Fragen gab es Antworten. Alles wurde ruhig erklärt und geübt. Hat wieder eine Menge Spaß gemacht.

 

08.05.2020 - Onlineausbildung - ABC Gefahrstoffe

 Zweiter Teil unserer Onlineausbildung zum Thema Gefahren. Diesmal ging es explizit um Stoffe von denen Gefahren ausgehen. Was sind Gefahrstoffe? Wie erkennt man diese? Welche Wirkung können diese haben? Welche Maßnahmen sind sicherzustellen? 

Wichtig hierbei ist das korrekte Deuten von Hinweisen, wie Warntafeln oder Piktogrammen, die auf die verschiedensten Gefahren hinweisen. Das geht bereits im privaten Chemikalienvorrat los und endet bei Gefahrguttransporten auf unseren Straßen. Jetzt sind wir alle wieder auf dem aktuellsten Stand und freuen uns, wenn die Ausbildung demnächst wieder mit praktischen Übungen unter Einhaltung der Hygienevorschriften stattfindet.

 

 

17.04.2020 - Onlineausbildung - Gefahren an der Einsatzstelle

Solange wir uns aufgrund der Kontaktsperre nicht zur Ausbildung treffen können, nutzen wir die Möglichkeit, das Ganze auch einmal virtuell auszuprobieren.

So haben wir uns an diesem Freitag in einer Videokonferenz zum Thema "Gefahren an der Einsatzstelle" informiert und auf den aktuellsten Stand gebracht. Und es geht.

So bleiben alle auf dem aktuellsten Stand und wir Einsatzbereit für Euch.

 

 

06.03.2020 - Gemeinschaftsausbildung Die Gruppe im Löscheinsatz

Welche Trupps gibt es? Wer sitzt wo auf dem Fahrzeug? Wer nimmt an der Einsatzstelle was mit? Was gilt es zu beachten? Wer hat welche Aufgaben?

Diese und weitere Fragen wurden an diesem Ausbildungsabend geklärt, aufgefrischt und veranschaulicht. Anschließend wurde das Ganze mit der gewohnten Partie Tischtennis abgerundet.

21.02.2020 - Gerätekunde

Am  Freitag stand wieder ein Ausbildungsabend auf dem Programm. Wir begrüßen ganz besonders zwei neue Anwärter die uns künftig unterstützen werden.

Fahrzeugkunde war das Thema des Abends. Also wurde unser LF einmal komplett ausgeräumt, alle Teile erklärt und anschließend wieder verladen.

Parallel dazu richteten einige Kameraden unseren neuen "alten" Ausbildungsraum im Gemeindehaus ein. Und zu guter Letzt wurde das Ganze mit einer Partie Tischtennis abgerundet.

  

07.02.2020 - Gemeinschaftsausbildung

Gemeinschaftsausbildung mit den Kameraden aus Neu Schlagsdorf. Heute hieß es für die eine Hälfte der Kameraden die Gruppe im TH Einsatz. Beleuchtung aufbauen, Einsatzstelle absichern etc. Die andere Hälfte hat sich am Sprechfunk betätigt und via Funk eine Kopie eines Lego Hauses gebaut. Alle waren mit Spaß dabei.

 

17.01.2020

19 Uhr Wache -  diesmal Brennen und Löschen

Was ist ein Brand und wie entsteht er? Was braucht es für diesen Vorgang?

Was sind Brandklassen und welche Löschmittel gibt es? Und welche Löschmittel eignen sich bei welchen Brandklassen? Diese Fragen und viele mehr wurden an diesem Ausbildungsabend beantwortet.

 

 

03.01.2020

19 Uhr Wache

Am ersten Ausbildungsabend des Jahres gab es die jährliche Unterweisung zum Thema Unfallverhütungsvorschriften UVV.

Besucher

016690
Diesen Monat1560